Universalbeil 900 B von Gardena® im Test

0
2608

Da der Winter bald vor der Tür steht, gibt es im Herbst noch einiges zu tun. Bei uns gehört dazu das Holz hacken. Wir haben uns zwar dieses Jahr extra eine Säge dafür angeschafft. Allerdings um die bereits ofenfertig gespalten Holzscheite nochmals passend für den Kaminofen zu zerkleinern oder eben Anzündhölzer abzuschlagen, braucht es auch ein Beil dazu.

Wie auch die Gardena® Gerätehandschuhe aus dem vorherigen Blogartikel, hatte ich Gelegenheit diese auszuprobieren.

Gardena® Universalbeil 900 B
Universalbeil 900 B mit Transportschutz

Das Universalbeil 900 B von Gardena®*:

900 B steht anscheinend auch für das Gewicht des Beils, das beträgt nämlich 900 g. Dabei ist der Beilkopf der schwerste Teil, denn dieser wiegt allein schon 700 g. Trotzdem ein Leichtgewicht und auch für Frauen leicht einhändig zu händeln. Die Gesamtlänge beträgt 34 cm. Um sich nicht zu verletzten ist am Beilkopf ein Transportschutz aus Kunststoff angebracht, der mit Klettverschluss arretiert wird. So kann gefahrlos das Beil an den Gürtel angebracht werden, ein Vorteil für Waldarbeiter.

Rückseite Universalbeil - Hammerfläche
Hammerfläche

Die Schneide ist ganz schön scharf und die Rückseite (die Hammerfläche) eignet sich beispielsweise um einen Keil in einen Baum einzuschlagen. Wobei ich das aber lieber mit der Spaltaxt täte. Aber niemals auf gehärteten Stahl schlagen oder gar mit dem Hammer, damit macht man den Beilkopf nur kaputt.

Universalbeil 900 B hohler Stiel
hohler Stiel

Der Stiel ist glasfaserverstärkt und obgleich er hohl ist, sehr robust und langlebig. Letzteres wird sich wie immer zeigen. Bei der Benutzung immer darauf achten eine Schutzbrille, geeignete Handschuhe wie die Gerätehandschuhe und Sicherheitsschuhe tragen. Sicher ist sicher.

  • Farbe: grau-schwarz/blau
  • Beilkopf: C60 – Saarstahl, Anti-Haft- Beschichtung
  • Stiel:  aus PTFE – Fiberglas verstärkt
  • wetterbeständig

Wie oben schon erwähnt eignet es sich für die Herstellung von Anzündholz, aber auch für Gartenarbeiten oder Outdooraktivitäten ist es bestens geeignet.  Der Beilkopf ist übrigens mit einer Anti-haftbesschichtung versehen, welches ein leichtes eindringen in das Holz gewährleisten soll und das probieren wir natürlich auch aus.

Universalbeil 900 B vorher - nachher
Universalbeil 900 B vor und nach Benutzung

Der Holztest: Leider habe ich nur halbe Holzscheite zu Hause, aber damit wird es sicherlich auch klappen. Also unseren Holzstamm fürs Holz hacken in den Garten getragen. Holzscheit rauf, zielen und draufschlagen. Na gut beim Zielen habe ich meine Schwierigkeiten, so recht wollt es nicht klappen. Was auch daran lag das mein Holz beim ersten Schlag schon vom Stamm fiel, bevor es überhaupt ganz durchtrennt war. Bei kleinen Beilen ist es meist so, da man zwei Schläge braucht. Beim ersten wird es nicht immer ganz durchtrennt, das es noch etwas zusammenhängt. Aber bevor ich dazu kam flog es mir schon davon. Wahrscheinlich doch zu stark zu geschlagen oder die falsche Technik. Gardena® Universalbeil 900 B - Der Oasengarten (3) (392 x 600)Aber das schmälert nicht das Ergebnis: Man sieht am Holz selbst einen glatten sauberen Schnitt und darauf kommt es an. So macht die Arbeit doch mehr Spaß. Mein Mann hat es dann auch noch einmal ausprobiert, bei ihm funktionierte es tadellos mit einem Schlag.

Gardena® gibt 10 Jahre Garantie auf das Universalbeil 900 B.
Universalbeil 900 B im Holzstamm
Universalbeil 900 B

Mein Eindruck: Sehr leicht zu händeln.  Qualitativ sehr hochwertig. Dank dem ergonomische Stiel und den dazu geeigneten Handschuhen bequem beim Arbeiten. Auch rutscht man nicht so leicht ab, da am Ende des Stiels Weichkomponenten einen besseren Halt geben und das Griffende hakenförmig ist. Aber nicht nur zum Holz machen für den Kamin geeignet, da die Schneide sehr scharf ist kann das Beil auch sehr gut zum Entasten oder auch nur zum Zerteilen von kleinen dickeren Äste fürs Lagerfeuer dienen ohne das man zur Säge greifen muss. Mit der richtigen Technik dringt das Universalbeil von Gardena® leicht durch das Holz. Ähnlich wie das Messer durch die Butter.

Hier ist übrigens der Artikel zu der Spaltaxt 2800 S ebenfalls von Gardena®.

Was verwendet ihr, wenn ihr schnell mal kleines Holz für euren Kamin benötigt? Oder wenn ihr beispielsweise fürs Zelten ein Lagerfeuer machen wollt? 

 

SponsoredProdukt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here