Entspannen beim Grillen

0
573

Ein Garten dient auch als Entspann- und Ruheoase das ist mir schon seit langem klar. Darum gehört für mich zum Haus auch unbedingt ein adäquater Garten dazu. Am liebsten sollte er nur aus einem schönen Blumenmeer bestehen, so meine innerliche Vorstellung. Na gut wäre dann wohl eher eine Blumenwiese als ein Garten 😉 Allerdings sollten auch noch andere Plätzchen vorhanden sein beispielsweise einen kleinen Spielplatz, sowie einen schönen Sitzplatz unterm Pavillon oder eine Grillecke. Ok die letzten beiden kann man auch miteinander verbinden. Da fehlt mir gerade so ein wo mein bestellter Pavillon bleibt, der ist leider immer noch nicht da. So etwas blödes, dann brauche ich den bald nicht mehr aufstellen. Bis jetzt keine Rückmeldung was damit geschehen ist. Liefern wollten sie ihn schon vor 2 Wochen bekam deswegen einen Anruf von der Spedition, aber aufgetaucht ist keiner.

Eine Ecke fürs Grillen muss deswegen schon sein, da wir gerne mit unseren Freunden zusammensitzen und Grillen im Sommer eben dazu gehört. Es entspannt auch ungemein vom Alltag. Grillen ist übrigens genauso wie das Rasen mähen für meinem Mann Männersache. Ich sehe das zwar nichts so, aber wenn er das gerne tun will dann halte ich ihn auch nicht davon ab. Davon habe ich eben auch einen Nutzen, so bleibt mir wenigstens etwas Arbeit erspart. Vor allem er kann das auch und  auch gut mit einem Grill umgehen. Unser letzten beiden Grills waren billige Edelstahlgrills, wobei da ja nur die Grillschale aus Edelstahl bestand und der Rest leider nicht. Nach je 2 Jahren waren die kläglich verrostet. Und so etwas nennt sich Edelstahlgrill. Tztz.. Deswegen habe ich ihm zum Grillen einen hochwertigeren Grill geschenkt, nämlich einen  tollen Weber Kugelgrill. Mein Mann war bzw. ist immer noch begeistert von dem Grill. Damit kann man nicht nur direkt Grillen als auf den Rost legen und Grillen, sondern auch indirekt garen. Dabei wird unter dem Fleisch eine Auffangschale gestellt die mit etwas Wasser gefüllt wird und dann das heruntertropfende Fett auffängt. Dadurch das dann ein Deckel darauf kommt, wird an allen Seiten Hitze an das Fleisch abgegeben. Mit dieser Methode wird das Fleisch zarter und saftiger. Probiert es doch mal aus.

Grillt ihr auch gerne bei euch? Mit welchem Grill grillt ihr denn gern?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here