Garten macht Arbeit

1
705

Wie ihr wisst ist neben dem Bloggen moment auch eines meiner Hobby die Gestaltung meines Gartens, so wie für andere z.B. die GPS-Schatzsuche*. Das nimmt manchmal ganz viel Zeit in Anspruch. Es gibt viele Überlegungen, wo macht man was hin, was will man alles in seinem Garten haben, welches Projekt verwirklicht man, welches wird verworfen. Für meine ganze Ideen ist leider der Garten etwas zu klein. *Seufz*. Anderseits habe ich jetzt schon genug mit meinem Garten zu tun, das er vorzeigbar bleibt. Beispielsweise den Rasen mähen, Hecken schneiden, Unkraut beseitigen etc. Wer schon im Besitz eines großen Gartens ist, kann wahrscheinlich ein Lied davon singen. Besonders schlimm ist zur Zeit meine Motivation, die ist ganz schön im Keller. Da gibt es wieder eine Woche, wo ich jeden Tag draußen bin und etwas mache, dann wieder eine Woche nichts weil es wirklich dann zu heiß ist was zu tun. Momentan ist das Wetter so wechselhaft bei uns, das ich keine Lust habe überhaupt rauszugehen. Ich muss mich direkt dazu zwingen.

Denn kaum regnet es wieder etwas schießt das Unkraut wie Pilze aus dem Boden, so schnell kann man gar nicht genug schauen. Das Schlimme ist bleibt man nicht gleich dahinter und entfernt alles,  wuchert es nach und nach bei uns alles zu. Was ich nicht schon alles rausgerissen habe. Wahnsinn. Bei uns ist auch ein großes Problem, das an 3 Seiten unseres Grundstückes jeweils eine Wiese bzw. Gemeindegrundstück grenzt, letzteres wird leider nicht von der Gemeinde gepflegt, wie üblich 🙁 So wächst mir ständig das Unkraut in den Garten und ich weiß nicht was ich noch dagegen tun soll. Ok es ist eben Natur, daher wohne ich auch da. Nur geht es mir inzwischen schon auf die Nerven. Schöne Blumen lasse ich gerne stehen, da sie mich nicht stören. Nur bei Brennnesseln und Disteln ist es nicht mehr so lustig, die entferne ich sofort. Auch dieses komische Springkraut macht mir zu schaffen. Weiß jemand vielleicht eine Lösung dafür?

1 KOMMENTAR

  1. oh das mit der motivation kenne ich … naja kein Wunder bei dem Wetter.

    Wg. Springkraut kann ich leider nicht helfen.

    Darf ich Dir aber einen Tip bzgl. Deines Blogs gebe?? Ich würde in Deinen Text ein paar Absätze einbauen, das lässt sich leichter lesen als so ein Block Text. – Nur ein Vorschlag 🙂

    LG

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here