Meine Aufgabe 1 der Blumen-Garten-Parade

12
1207

Hallo liebe Leute! Ich werde natürlich auch sehen, das ich meine eigenen Aufgaben erfülle 😉

1. einmal zur Monatsfrage. Was bei mir im Garten nicht fehlen dürfen sind vielen Blumen, vor allem Rosen und Kräuter. Rosen weil ich sie einfach sehr mag, leider habe ich noch keine einzige im Garten, da eben noch recht viel bei uns fehlt und ich nicht weiß wohin damit. Kräuter gehören einfach zur Küche dazu.

Dann stelle ich mich auch mal mit meinem Garten vor. Seit 2009 wohnen wir in unserem eigenen kleinem Häuschen in einem kleinem Dorf. Ich glaube mit ca. 500 qm Garten. Für meine ganze Ideen, die im Kopf rumschwirren ist mein Garten trotzdem zu klein. Ich muss also genau überlegen, was will ich unbedingt haben und was ist doch nicht so wichtig. Im Norden unseres Grundstückes ist weiter unten gelegen ein Bach,daneben Felder vom Bauern, im Osten der angrenzende Nachbar, im Süden teils das Ende einer Straße und teils wieder das Grundstück eines Nachbars und im Westen ist ein Wiese,die wieder in die Felder vom Bauern enden. Bis jetzt ist nicht viel los, der Rasen wurde erst Ende 2010 gesät und ist noch nicht unbedingt so schön. Letztes Jahr musste ich noch sehr viele große Steine ausgraben. Um die 100 werden es schon gewesen sein. Da wir am Berg wohnen und es bei uns sehr steinig vom Boden her ist. Die Stellen habe ich mit Erde aufgefüllt und Gras nachgesät. Aber die kahlen Stellen sind schon fast nicht mehr zu sehen. Achja und im Herbst habe ich noch ein Ligusterhecke gepflanzt, nachdem die im Frühjar anscheindend als ich sie vom Gärtner kaufte schon kaputt war. Was bei uns dringend fehlt ist noch eine Terrasse und ein Treppe allerdings wird es dieses Jahr nichts mehr damit.

Nordost: Hier seht ihr Teile meines Steingartenprojekts, weiter hinten 2 Komposter. Da soll eine Garage hinkommen, die haben wir noch nicht. Links bei den Bäumen liegt unterhalb der Bach.

 

 

 

 

 

Osten: Mein Schandfleck, muss noch etwas aufgeräumt werden. Da wo die Rutsche steht, da kommt die Terrasse mal hin.

 

 

 

 

Links soll noch eine Umrandung ums Haus kommen und eine Steintreppe. Oben sieht ihr wo das Auto steht, noch Schotter, das wird mal gepflastert. Vielleicht könnt ihr schon anhand der Straße sehen wie steil es nach oben geht.

 

 

Im Süden seht ihr die 2 großen Schuppen, die gehören schon zum Nachbargrundstück. Da ist eine große PV-Anlage darauf, neu gebaut letztes Jahr. Leider mussten wir einen Teil unserer Aussicht einbüßen. Zum Glück haben wir ja noch 2 andere Seiten.

 

 

 

Im Westen: Das ist doch eine schöne Aussicht oder?

12 KOMMENTARE

  1. Guten Morgen,
    deine Ansichten sind sehr schön tolle Gegend und mit deinem Garten hast du ja noch einen weiten Weg vor Dir. Ich hoffe die Parade bringt viele Ideen für deine Gestaltung deiner persönlichen Wohlfühl-Oase.
    herzliche Grüße zahnfeee

    • Ich hoffe doch auch, bloß ich habe gemerkt, man sollte eben nicht alles auf einmal machen. Sondern schön ein Projekt nach dem anderen. 🙂

  2. huhu, der Frühling fängt ja erst an und man kann nicht ALLES haben.
    Aber eine schöne Aussicht habt ihr und der garten kommt auch noch, man macht sich auch zu verrückt

    LG Biggi

  3. Sehr schöne Gegend bei Dir… ganz schön hügelig. Ich komme ja vom platten Land 🙂

    Sag mal wie machst Du das copyright in Deine Bilder? Gibt es so en Programm oder bearbeites Du jedes Foto immer bevor Du etwas einstellst?

    LG

    • Ich nehme dafür die Freeware von TSR Watermark, allerdings in Englisch. Einmal einstellen und es werden dann automatisch die vorgegebenen Bilder beschriften.

  4. Guten Abend!

    Das ist wirklich ein großer Garten und hast ja auch noch einiges vor =)
    Vielleicht bekommst du aufgrund von verschiedenen Beiträgen auch noch weitere Ideen!? 🙂
    So viel Fläche muss schließlich gut/schön ausgenutzt werden =)

    Liebe Grüße
    Bloody

  5. Oh wie schön. So ein großer Garten und dann auch noch eine fantastische Aussicht. da macht das Gärtnern doch gleich doppelt so viel Spaß. Die meisten von euch scheinen ja wirklich einen eigenen Garten zu haben. Davon kann ich leider nur träumen. Aber alleine beim Anschauen der Bilder bekomme ich Lust, mich bei euch einzuladen 😉

    Liebe Grüße

  6. Ich beneide dich ja schon um deinen großen Garten. Wahrscheinich ist der Platz immer zu klein 😉 Ist bei uns nicht anders. Ideen hab ich auch viele, aber wir können uns auch leider nicht erweitern. Sind rundrum von Nachbarn umzingelt 😉
    Da bin ich aber mal gespannt, was sich im Laufe der Parade bei dir im Garten so tut.

    Kräuter find ich auch sehr wichtig – es gibt nix besseres wie frische Kräuter aus dem Garten!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here