Erdbeeren im Blumentopf

0
3824

Anzeige Die Sonne lacht und lockt den Stubenhocker nach draußen. Was mich an meinen Garten erinnern lässt. Ich wollte dieses Jahr, einige meiner Pflanzen von meinen Blumenkübeln ins Freie auspflanzen. Besonders interessiert es mich, was mit meinen Erdbeeren geworden ist. Vorletztes Jahr hatte ich sie nach drinnen geholt, wobei die Hälfte meiner Pflanzen eingegangen ist. Letztes Jahr habe ich sie bis jetzt, draußen im Kübel stehen lassen. Da bin ich ja gespannt, ob sie das überlebt haben. Dazu muss es  noch ein bißchen wärmer werden um das herauszufinden.

Ich habe es bis heute nicht geschafft für meine Erdbeeren einen richtigen Platz im Garten zu finden, ohne das sie gleich ein Gaumenschmaus für Schnecken werden. Mal sehen ob ich es diesmal schaffen werde. Wenn nicht, dann bleiben sie weiterhin im Blumenkübel. Ich werde sie  vorsichtshalber umpflanzen, am Besten wäre es große Blumentöpfe zu verwenden*, da besteht mehr Platz.

Dafür habe ich mich schon mal im örtlichen Baumarkt umgesehen. Die Auswahl ist groß. Es gibt Töpfe aus Kunststoff, Fiberglas, Ton oder Metall. Das Richtige war noch nicht für mich dabei. Mehr schwebt ein beleuchteter Topf wie bei Pflanzkübel-Direkt -der Spezialist für Pflanzgefäße und Blumenkübel vor. Das setzt mal andere Akzente im Garten oder im Eingangsbereich, als ein herkömmlicher Blumentopf. Mit dieser modernen LED-Technik durch das RGB Farbspektrum, lassen sich unzählige Farben darstellen. Es lässt in der Farbgestaltung somit keine Wünsche offen. Das verwendete Material der Pflanzkübel ist hochwertig gearbeitet und UV-beständig, dadurch bleibt der Blumentopf jahrelang bestehen. Damit die Qualität bei dem vielfältigen Angebot an verschiedenen Pflanzgefäßen auch gleich bleibt, wird das durch die langjährige Zusammenarbeit (seit 1986) mit Designern, Konstrukteuren und Herstellern des Onlineshops sichergestellt. Nicht bei jedem Shop ist es immer so selbstverständlich. Hierbei musste ich schon einige schlechte Erfahrungen sammeln. Wie meine anthrazitfarbenen Blumenkübel aus Kunststoff, die werden nämlich langsam immer weißer. Irgendwie selbst Schuld, wenn man als erstes nur auf den billigsten Preis schaut.

Aber um auf meine Erdbeeren zurückzukommen, das Jahr ist noch lang mal sehen was es so bringt. Die Pflanzschale TAZA mit 100 cm Durchmesser wäre doch geeignet um darin Erdbeeren anzupflanzen, die Form ist jedenfalls passend und auch die Farbe.

Habt ihr Erdbeeren auch im Garten? Worin habt ihr sie gepflanzt? Nutzt ihr dafür auch Blumentöpfe, legt ihr dabei auf das Design einen besonderen Wert?

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT