Stimmungsvolle Beleuchtung im Außenbereich

0
1501
Schinkelleuchte © Thomas Jablonski - Fotolia.com
Schinkelleuchte

Nach und nach fallen die Temperaturen, mancherorts schneit es sogar und mit viel Glück könnte der Garten in einem schönen weiß erstrahlen. Mit viel Glück, die letzten Jahr war das leider nicht oft der Fall. Daher verbringen wir die Zeit eher mehr im Haus als draußen. Das liegt wohl auch daran, das die kalte Jahreszeit nicht gerade unsere Lieblingszeit ist. Wie soll man bei diesem matschigen Wetter auch einen vernünftigen Schneemann oder eine Schneeburg bauen. Wäre da möglich, dann würde das die Stimmung doch deutlich heben.

Trübsal blaßen muss eigentlich nicht sein, selbst ohne Schnee könnte der Garten jahreszeitlich etwas her machen. In dem der Außenbereich mit einer stimmungsvollen Beleuchtung bestückt wird. Hübsche Beleuchtungen zaubern nicht nur im Frühjahr ein gemütliches Ambiente, sondern auch im Winter. Dies gelingt beispielsweise mit nostalgischen Leuchten oder Laternen.

Nostalgische Leuchten von Schloß Veldenz

Nostalgische Leuchten die mir gefallen würden bietet Schloß Veldenz. Denn diese einzigartigen Leuchten werden nicht nur nach alten Originalen angefertigt, sondern sind aus massiv gegossenem Aluminium. Also ein Bruchteil weniger schwer als ihre Vorgänger. Sämtliche Verschraubungen bestehen aus rostfreiem Edelstahl. Für das Glas wird in den klassischen Leuchten Klarglas verwendet, können aber auch mit Sicherheitglas, Facettenglas oder mit Kathedralglas ausgestattet werden. Die Leuchten von Schloß Veldenz Leuchten sind bereits komplett verkabelt und vormontiert, so ist ein einfache Montage garantiert. Die Fassung im Innern der Leuchte besteht aus Porzellan und ist für Birnen, Leds etc. mit dem Sockel E27 ausgelegt. Wer will kann sie aber ganz wie die Orginale mit antiken elektrifizierten Gaszündern ausrüsten lassen. Je nach Modell ist eine Natrium-bzw. Quecksilberdampfeinrichtung möglich.

Die Auswahl der Leuchten ist vielfältig, nicht nur in der Farbe und der Patinierung (Kupfer, Gold und Silber), sondern auch in deren Art. So gibt es Kandelaber, Wandleuchten, Wandarme oder Sockelleuchten. Wer es ganz exquisit haben will der kann diese auch mit einer 23,5 Blattvergoldung (aus Dukatengold) verzieren lassen. So bekommt der eigene Außenbereich einen ganz individuellen Charakter, was bei uns wirklich außergewöhnlich wäre.

Schinkelleuchte © Thomas Jablonski - Fotolia.com
Schinkelleuchte

Die Schinkelleuchte mit ihrem eigenem Charme

Was mir bei uns sehr gefallen würde, wäre die Schinkelleuchte. Diese historische Straßenlaterne findet sich beispielsweise in Berlin, ist die kleinere Variante der Schinkel Altstadt und versprüht ihren gewissen zauberhaften Charme. Dieser gefiel mir bei großen Städten schon immer, besonders in den Abendstunden.

Was für eine Beleuchtung habt ihr in ihrem Außenbereich?

Foto: © Thomas Jablonski – Fotolia.com

 

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT