Den Garten genießen

0
1593

Wieso haben viele Menschen einen Garten? Weil sie wie wir wahrscheinlich ein sozusagen „grünes Wohnzimmer“ möchten. Noch dazu sich den Wunsch erfüllen, gerne Pflanzen und Tiere um sich herum zu haben. Besonders jetzt im Frühling ist unser Garten hübsch anzusehen. Blumen blühen und der Rasen, eher gesagt unser Wildrasen, erstrahlt in einem schönen saftigen Grün. Das lädt alles dazu ein um sich darin schön zu entspannen. Es ist irgendwie die eigene Ruheoase für sich selbst.

Um die Ruhe auch genießen zu können sollten sich dementsprechende Sitzmöglichkeiten beziehungsweise Liegemöglichkeiten geschaffen werden. Hier kann man sich beispielsweise mit einem Buch zurückziehen oder einfach nur die Natur beobachten wie alles wächst und gedeiht. Ein Gartenmöbel Set wäre da beispielsweise ein Anfang. Bei diesem passt einfach alle zusammen der Tisch, die Stühle und auch die Liege. So fern man sich für letztere begeistern kann. Bei uns ist immer noch ziemlich alles durcheinander gewürfelt. Vier Plastikstühle (zwei schwarz und zwei weiß), Zwei graue Liegen und eine große Biertischgarnitur. Nicht ganz das Wahre für mich, es fehlt eben das ansprechende. Wie es so im Leben ist, es funktioniert eben nicht alles auf einmal und die Gartenmöbel stehen bei uns eben nicht an erster Stelle. Immerhin haben wir uns schon ein Hängemattengestell mit Hängematte besorgt. Dies soll mein persönlicher Rückzugsort werden, indem ich wirklich nur meine Seele baumeln und den Garten genießen kann.

Welche Gartenmöbel sollten es bei uns nun sein?

Herbststimmung am GartenteichBei dieser Frage sind wir, mein Mann und ich, aber noch nicht ganz einig. Dazu haben wir uns beispielsweise die Seite von Quelle.de* angesehen. Hier gibt es verschiedene Ideen für die richtigen Gartenmöbel. Ein großer Vorteil, sie sind eben bestellbar und wir müssen uns nicht erst in das nächste Gartencenter begeben. Noch dazu wäre auch unser größtes Auto für den Transport zu klein. Außerdem gibt es dort die große Auswahl und die Preis können verglichen werden. Ich habe schon ein paar interessante Sachen entdeckt und könnte mir gut vorstellen, die Möbel für den Garten im Stil des Gestells der Hängematte  (imprägniertes Holz)  zu wählen. Mein Mann würde eher die Variante Aluminium grau wählen. Es ist aber auch eine schwierige Entscheidung bei der großen Auswahl und auch das Design spielt manchmal eine Rolle. Sollte es aber wirklich Holz sein oder eher etwas aus Aluminium sein? Holz erscheint mir lebendiger und ist der Natur eben näher. Ohne die richtige Pflege wird es aber schnell unansehnlich. Bei Aluminium ist der Vorteil die Pflege ist nicht so aufwendig. Allerdings wirkt es teilweise wie ein Fremdkörper im Garten. Kommt natürlich darauf an, für was die Gartenmöbel im Garten genutzt werden sollen und wo sie hinkommen. Es soll schließlich auch passen. Wenigstens laufen die Möbel nicht davon, die sind meist das ganze Jahr bestellbar und wenn man Glück hat findet sich das ein oder andere Schnäppchen.

Wart ihr euch schnell einig welche Gartenmöbel es in eurem Garten werden sollen? Oder musstet ihr das erst lange diskutieren? Habt ihr sie euch bestellt oder selbst mit dem Auto geholt?

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here